Kostenloser Versand
Wir liefern innerhalb von Deutschland versandkostenfrei.
Schnelle Lieferung
Wir haben die Ware direkt auf Lager und können dadurch schnell liefern.
Einfache Bestellung
Die Bestellabwicklung ist kinder-leicht und schnell erledigt.
Artikelnummer: KL-0800

Französische Motorräder - Terrot, Motobecane, Peugeot, Monet Goyon, Gnome Rhone

Geschichte, Bilder und Daten, 2. Auflage 2015, Digitaldruck, Paperback

ISBN-10: 398049876X, 3-9804987-6-X
ISBN-13: 9783980498760, 978-3-9804987-6-0
Dieses Buch ist auf Lager

39
Inkl. Mwst.

Kostenloser Versand*



Zustand:
Neu
Seitenanzahl:
192 Seiten
Abmessungen:
21 x 28 cm
Buchautor:
Verlag:
Johann Kleine Vennekate Verlag
ISBN-10:
3-9804987-6-X (398049876X)
ISBN-13:
978-3-9804987-6-0 (9783980498760)
Einband:
Paperback
Johann Kleine Vennekate Buch: Französische Motorräder - Terrot, Motobecane, Peugeot, Monet Goyon, Gnome Rhone

Französische Motorräder - Terrot, Motobecane, Peugeot, Monet Goyon, Gnome Rhone von Hans-Jürgen Huse

Die Liberalisierung des europäischen Binnenmarktes hat dazu beigetragen, dass Motorräder aus Frankreich zunehmend ihren Weg über die Landesgrenzen hinaus finden. Der Kreis derer, die die Faszination der "Franzosen" für sich entdecken wächst.

Mit dem nun vorliegenden Buch werden die grössten Hersteller französischer Motorräder vorgestellt, ihre Produkte detailliert und umfassend beschrieben und so eine Lücke in der Zweirad-Literatur geschlossen.

Ein historischer Abriß der Marken Terrot, Motobécane, Monet Goyon, Peugeot und Gnome Rhône unter Einbezug der Firmen Magnat-Debon, Motoconfort und Koehler-Escoffier vermittelt zunächst, reich bebildert, generelle Informationen und stellt die Variationsbreite der Maschinen dar. Durch die Bildlegenden in deutscher und englischer Sprache wird auch dem internationalen Leser die Möglichkeit gegeben sich einen Überblick zu verschaffen.

Im Anschluss werden in umfassenden Datentabellen und mit zahlreichen Abbildungen die Serienmaschinen der Hersteller und ihrer Tochterfirmen beschrieben. Der Zeitraum der 1920er bis Ende der 1950er Jahre wurde akribisch erfasst und zusammengestellt. Wesentliche Unterscheidungsmerkmale grenzen verschiedene Typen innerhalb einer Modellreihe ab und erleichtern so die Zuordnung.

Eine Aufstellung von französischen Motorradmuseen und ein Klubadressenverzeichnis zu den vorgestellten Marken runden das Werk ab.

Ein Buch, das den Liebhaber, Sammler und Restaurator von Motorrädern gleichermaßen anspricht und sicherlich seinen Teil zur Transparenz der Motorräder aus dem Land des "savoir vivre" beitragen wird.

Diese Bücher könnten Sie auch interessieren


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Kundenlogin


Vergessen?    

Highlights

Bequem bezahlen

per PayPal online zahlen

oder

per Vorkasse/Überweisung zahlen

Themen und Begriffe