Kostenloser Versand
Wir liefern innerhalb von Deutschland versandkostenfrei.
Schnelle Lieferung
Wir haben die Ware direkt auf Lager und können dadurch schnell liefern.
Einfache Bestellung
Die Bestellabwicklung ist kinder-leicht und schnell erledigt.
Artikelnummer: KL-0012

H. P. Müller - Meister aller Klassen, Motorsport

ISBN-10: 3935517025, 3-935517-02-5
ISBN-13: 9783935517027, 978-3-935517-02-7
Dieses Buch ist auf Lager

29
Inkl. Mwst.

Kostenloser Versand*



Zustand:
Neu
Seitenanzahl:
144 Seiten
Abmessungen:
21 x 28 cm
Buchautor:
Verlag:
Johann Kleine Vennekate Verlag
ISBN-10:
3-935517-02-5 (3935517025)
ISBN-13:
978-3-935517-02-7 (9783935517027)
Einband:
Hardcover
Johann Kleine Vennekate Buch: H. P. Müller - Meister aller Klassen, Motorsport

H. P. Müller - Meister aller Klassen, Motorsport von Reinald Schumann

Weder vor noch nach H. P. Müller hat es je einen deutschen Rennfahrer gegeben, der so vielseitig war wie er. In jeder Solomotorradklasse war er mindestens einmal Deutscher Meister, ebenso in der Klasse der Seitenwagen-Gespanne bis 600 cm³ (Klasse G). Vor dem Zweiten Weltkrieg errang er zudem als Grand-Prix-Werksfahrer der Auto Union auf deren PS-starken Kompressor-Boliden in der obersten Rennwagenklasse, Vorläufer der Formel 1, bedeutende Erfolge, doch wurde diese aussichtsreiche Laufbahn durch den Krieg jäh unterbrochen. Nach dem Kriege war er einer der Ersten, die sich wieder bei Rennen beteiligten, nunmehr jedoch nur noch auf Motorrädern, weil es ihm klar war, daß ihm der Erwerb eines erfolgversprechenden Rennwagens unmöglich war und sein Herz auch wohl immer mehr dem Motorrad gehört hatte. Und auf diesem wurde er dann - sogar als Privatfahrer - auf einer öffentlich käuflichen Rennmaschine gegen die besten Werksrennmaschinen der Welt - noch Weltmeister. Als er schließlich noch einige Weltrekorde aufgestellt hatte, hatte er alles erreicht, das erreichbar war, und zog sich dann vom Motorsport zurück, wirklich ein Meister aller Klassen. Es war eine sagenhafte, glänzende Karriere gewesen, wie sie kaum ein anderer Rennfahrer je erlebt hatte, doch sie war nicht leichtgefallen, sondern hatte Schweiß, Fleiß, Mühen, Entbehrungen und viel Zähigkeit gekostet, war reich an Enttäuschungen, Schäden und auch Verletzungen gewesen, doch war er auch in vielen Hinsichten begnadet gewesen, denn neben seinem hervorragenden fahrerischen Können und seinen nicht minder großen handwerklichen und technischen Fähigkeiten hatte ihm das Schicksal mit seiner Frau Mariele eine stets verständnisvolle Kameradin zur Seite gestellt, wie sie auch wohl kein anderer Rennfahrer je besaß und die als sachkundige Managerin unendlich viel zu seinen Erfolgen beitrug, in schweren Zeiten seine Stütze war und ihm bei Enttäuschungen Trost spendete, der ihn bald alles überwinden half. Dieses Buch wird zeigen, was alles ein Mann mit Können, Fleiß und Beharrlichkeit erreichen kann, auch wenn ihm im Leben nichts geschenkt wird. Wie nötig dabei aber ein verständnisvoller Lebenskamerad ist, zeigt gerade die Karriere von H. P. Müller überaus deutlich.

motorsportrennenmotorradrennenrennsporth.p. müllerrennfahrerauto union


Diese Bücher könnten Sie auch interessieren


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Kundenlogin


Vergessen?    

Highlights

Bequem bezahlen

per PayPal online zahlen

oder

per Vorkasse/Überweisung zahlen

Themen und Begriffe